IT-Sicherheit 15.03.2019

Bechtle Security Training 2019 #1: Damit unsere Kunden sich auf die beste IT-Security verlassen können.

IT-Sicherheit ist ein komplexer Bereich geworden. Die Art, wie Angreifer agieren, verändert sich ständig: Mehr als 50 verschiedene Angriffsarten sind bereits klassifiziert uns es werden ständig mehr. Unternehmen, die sich gegen alle Angriffsszenarien wappnen möchten, brachen deshalb ausgefeilte IT-Security-Konzepte und -Lösungen.

Bechtle Security bietet seinen Kunden ein umfangreiches Lösungsportfolio, um die maximale Sicherheit von Cyberangriffen zu gewährleisten. Dabei kommt es auf eine ganzheitliche Ende-zu-Ende-Security-Lösung an – ganz gleich, ob für ein Industrie 4.0-Umfeld, die klassische IT-Infrastruktur, eine Cloud-Lösung oder für das mobile Arbeiten.

 

Das Ziel der erstmals stattfindenden Veranstaltung ist klar: Bechtle möchte dem Bedarf an passgenauen Security-Lösungen seiner Kunden gerecht werden. Deshalb investieren wir in die Ausbildung unserer Mitarbeiter. Nicht nur, aber auch beim Bechtle Security Training 2019 (BEST19) am 26. und 27. März in Neckarsulm. An zwei Tagen können sich unsere Security-Spezialisten nicht nur umfassend fortbilden, sondern auch untereinander vernetzen,  um die Vorteile von Bechtle optimal zu nutzen.

 

 

Zu BEST19 haben sich bereits mehr als 200 Security-Spezialisten aus den Bereichen Presales, System Engineering, Consulting, Vertrieb, Business-Architektur sowie zusätzlich etwa 40 Security Herstellerpartner angemeldet. In zehn verschiedenen Disziplinen mit jeweils sieben Vortragsslots bilden wir unsere Mitarbeiter für unterschiedlichste Themen aus.

 

Unter dem Motto "Von Experten für Experten" handelt es sich hierbei um eine interne Ausbildungsveranstaltung. Unsere Mitarbeiterinen und Mitarbeiter erhalten einen Überblick über die Bechtle Security Strategie für die nächsten Jahre, anschließend wird genau für den Security-Bedarf in den Regionen und Systemhäusern ausgebildet.

 

Klassik und Moderne.

Von klassischen Themen wie Firewalls, Malwareschutz über organisatorische Sicherheit bis hin zu neuen innovativen Themen wie proaktives, globales Cyberthreat Monitoring oder Cloud Security in verschiedenen Schattierungen werden Vorträge gehalten. Auch neue Herstellerpartner wie Blueliv, Contechnet, Cylance, oder Secunet kommen zum Zug. Darüber hinaus gibt es eine Ausbildungsreihe im Bereich Cyber Crime & Defence, bei der eigens für die Next Generation Cyber Defence Lösungen von Bechtle ausgebildet wird.

 

Großen Zuspruch erfahren auch die Microsoft Kurse. Vom Überblick zum Microsoft Office 365 Security Portfolio über Microsoft Device Protection bis hin zu Azure Security Services findet sich über die gesamte Security Bandbreite von Microsoft hinweg ein Ausbildungsangebot. Microsoft investiert jährlich 1 Milliarde US-Dollar in die Weiterentwicklung seiner Security-Lösungen. Das Unternehmen reichert seine bestehenden Lösungen mit einem integrativen Ansatz mit immer mehr Security-Komponenten an und stellt damit die wachsende Security-Basis für die Kunden. Mit dem Microsoft Fokus tragen wir nicht nur dieser Tatsache Rechnung, sondern auch jener, dass Microsoft der größte Hersteller bei Bechtle ist.

 

Q&A-Session mit Bechtle Clouds.

Im Bereich der Cloud Services hat Bechtle eigen eine Q&A-Session für unsere Security-Hersteller-Partner organisiert, bei der die Experten von Bechtle Clouds Rede und Antwort stehen. In diesem Kontext gibt es viele Fragen mit unseren Hersteller Partnern zu klären. Dabei geht es vor allem um Automatisierung und automatische Provisionierung im Rahmen des Onboardings von Security Herstellerlösungen auf die Bechtle Clouds.

 

Security ist mittlerweile unbestritten eines der wichtigsten Themen im IT-Markt, gerade auch auf dem Weg in die Cloud. Daher stellt dieses Geschäft in den Bechtle Systemhäusern 2019 eines der vier Wachstums und Fokusthemen dar. Wie groß die Bedeutung für Bechtle als Ganzes ist, wird Dr. Thomas Olemotz, Vorstandsvorsitzender der Bechtle AG, im Rahmen seiner Begrüßung der Teilnehmer auf dem BEST19-Kick Off näher erläutern.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf eine signalgebende Veranstaltung Ende März und hoffen, dass unsere Security Mitarbeiter möglichst viel Wissen mitnehmen können. Unsere Mission ist klar: Unsere Kunden gegen die vielfältigen Angriffsszenarien umfassend und zuverlässig absichern. Heute und morgen. Dafür stehen unsere über 200 Security-Spezialisten tagtäglich ein!

 

Mehr zu IT-Security bei Bechtle

christian-grusemann.png
Christian Grusemann
Business Manager Security