Microsoft Project & Technologien

Project Online Update für die Agile-Planungsmethode

29.06.2018 11:00

User die den Project Online Professional Client verwenden, werden es wahrscheinlich schon gemerkt haben, dass es eine Überarbeitung des Rückstandsboards für die KANBAN-Methode und unter der SCRUM-Methode das „Sprintboard“ modifiziert wurde. Ich hatte ja schon in einigen Artikel hier auf meinem Blog bemängelt, dass die Aufgaben (Task) nicht automatisiert aktualisiert werden. Dieser Wunsch wurde nun erhört. Das Schöne an der Modifizierung ist, Sie können den gewünschten Fertigungsgrad des AP selbst eintragen. Standardmäßig sind keine Werte eingetragen.

clip_image002

Wenn Sie nun der Meinung sind, dass die Arbeitsphase „Als nächstes fällig“ einen Fertigungsgrad von 10% erhalten sollte, dann können Sie einfach nach „% Abgeschlossen festlegen“ 10% ein. In meinem Beispiel möchte ich, dass Arbeitspakete die sich in „In Arbeit“ befinden einen Fertigungsgrad von 50% erhalten. Fertiggestellte Arbeitspakete erhalten vom Standard her schon 100%.

clip_image004

Wenn Sie jetzt einen Doppelklick auf die Aufgabe durchführen, sehen Sie den „% abgeschlossen“ 50%.

Um bei größeren Projekten den Überblick zu behalten, erhalten Sie eine Suchfunktion. Hier können Sie einmal nach Sammelvorgängen und Ressourcen filtern. Oder direkt im Suchfeld nach Informationen suchen.

clip_image005

Hinweis: Das Feature steht Ihnen nur in Office 365 Project Online ab der Version 1806 (Build 10228.20080 C2R) zur Verfügung.

Torben Blankertz. Microsoft Project Blog

_

Autor

blankertz_torben.jpg

Torben Blankertz

Funktion: IT-Consultant - Microsoft Competence Team
Standort: Köln

Meine Motivation:

Menschen zu helfen.

Zertifikate:

Microsoft zertifiziert

Stichwörter

agiles-projektmanagement  kanban  project-online-premium  project-online-professional  scrum 

 
 
 Cookie-Kontrolle.

Dieser Internetauftritt verwendet Cookies um Informationen auf Ihrem Client zu speichern.

Ihre Browsereinstellungen verhindern das Setzen von Cookies.
Ihre Browsereinstellungen erlauben das Setzen von Cookies.
Funktionale Cookies sind deaktiviert.
Funktionale Cookies sind aktiviert.
Zu den Einstellungen