Microsoft Project & Technologien

Microsoft Teams mit Gast-Zugang

12.09.2017 06:27

Seit dem letzten MVP Summit im November 2016 haben wir schon über den Gastzugang bei Microsoft Teams gesprochen. Im Rahmen dessen hatten wir viele Fragen gestellt und in den nächsten Monaten auch viele Tests durchgeführt.  Nun nachdem die NDA aufgehoben wurde und Teams sich immer mehr zum Tool der Wahl der Wahl für die Kollaboration mausert und auch Skype for Business immer mehr zu Teams wird, da kommt nun noch vor der Ignite die Ankündigung, dass es den Gast Zugang fuer Teams geben wird.

Einer meiner europäischen Tenants mit deutscher Sprache ist nun schon umgezogen, so dass ich euch etwas zeigen kann.

In meinem naeschten Blogpost gehe ich auf die Architektur und das Identitymanagement ein, aber zunächst möchte ich euch erstmal zeigen, wie man einen externen User einladen kann.

Dann zeige ich es euch einmal an einem Beispiel. Mein Testuser gehört einem Office 365 Tenant (Studentpartners.de) an, aber nicht dem Tenant, welcher hier als Test dient (rakoellner.com).

Die Einladung funktionierte bei mir nur im Webbrowser.

 

Die Windows Desktop-App und auch die Apps for iOS und Android konnten nicht für das Hinzufügen von externen Nutzern genutzt werden. Hier seht ihr mal ein Beispiel aus der Microsoft Teams App, welche in einem Windows 10 Insider System installiert ist und auch so bei den Office Apps im Fast Ring ist:

Im Anschluss kann man auch mehrere als nur einen User dem Team hinzufügen.  Wichtig ist auch zu wissen, dass man externe Nutzer nicht nur in einen Kanal in einem Team hinzufügen kann, sondern man kann diese nur einem Team hinzufügen.

Der User wurde erkennt und dem Team hinzugefügt. In diesem Moment geht eine Email an den User.

 

Nachdem der User (Raphael.koellner@studentpartners.de) eingeladen wurde, erhält dieser unverzüglich eine Einladung per Email:

Ich habe diese mal als .pdf gezogen und euch hier hochgeladen> Einladungsmail

Nach dem Klick in der email auf „Teams“ gelangt man in den Webbrowser und muss bestätigen, dass der eingeladene Tenant, bzw. der Administrator auf die Email und den Namen des Nutzers und ggf. auch Logininformationen erhalten kann. Das Loginfenster ist das des eingeladenen Accounts, hier rakoellner.com.

Im Anschluss kann man in die Teams Applikation oder in die WebApp und hat als externer User Zugriff innerhalb des Teams zu dem man eingeladen wurde:

 

Nun kann der externe Nutzer ohne dass dieser eine Lizenz aus dem Tenant erhält mit im Team arbeiten. Der externe Nutzer kann zum Beispiel:

  • chatten
  • Gifs posten
  • Skypen
  • Dateien hochladen

 

Wie und was kann der Gast? Dies hat Microsoft in einem Artikel nochmal zusammengefasst:

https://support.office.com/de-de/article/Guest-access-in-Microsoft-Teams-bd4cdeec-4044-4b4b-9df1-beb139013a3f?ui=de-DE&rs=de-DE&ad=DE#bkmk_guestexperience

 

 

 

Links zum Thema:

Dokumentation
https://support.office.com/de-de/article/Guest-access-in-Microsoft-Teams-bd4cdeec-4044-4b4b-9df1-beb139013a3f?ui=de-DE&rs=de-DE&ad=DE

https://support.office.com/de-de/article/Teams-und-Kan%C3%A4le-df38ae23-8f85-46d3-b071-cb11b9de5499?ui=de-DE&rs=de-DE&ad=DE#bkmk_howdoiaddateammember

Raphael Köllner.

_

Autor

RaphaelKoellner

Raphael Köllner

Funktion: IT-System Engineer
Standort: Köln

Kurzprofil:

Raphael Köllner ist seit über 15 Jahren als Trainer und Speaker im Bereich der IT und der Rechtswissenschaften zu den verschiedensten Themen unterwegs. Oft bildet er die Schnittstelle zwischen diesen Themenbereichen. Er ist MVP Office Server & Services, Windows Insider MVP, MCT und Microsoft Student Partner Evangelist. Seine Schwerpunkte finden sich im Bereich des Cloud Computing aus technischer und rechtlicher Sicht.

Zertifikate:

Microsoft zertifiziert

Stichwörter

allgemein  azure  cloud  datenschutz  office-365  ofifce365  recht  teams 

 
Diese Seite teilen:   Xing Facebook Twitter
 
 Cookie-Kontrolle.

Dieser Internetauftritt verwendet Cookies um Informationen auf Ihrem Client zu speichern.

Ihre Browsereinstellungen verhindern das Setzen von Cookies.
Ihre Browsereinstellungen erlauben das Setzen von Cookies.
Funktionale Cookies sind deaktiviert.
Funktionale Cookies sind aktiviert.
Zu den Einstellungen