Alle Beiträge von Patrick Pötz

IT Security

Neue CPU Schwachstellen bekannt: Spectre Next Generation (NG)

22.05.2018 14:00 | geschrieben von Patrick Pötz

Die Sicherheitslücken Meltdown(CVE-2017-5754) und Spectre(CVE-2017-5715 und CVE-2017-5753), die Anfang des Jahres veröffentlicht wurden, hielten die ganze IT-Welt auf Trapp. Nach dem ständigen hin und her mit Patches installieren, Patches wieder zurückziehen, noch keine Patches vorhanden etc. sind mittlerweile Updates für alle gängigen Betriebssysteme, Browser und Prozessoren vorhanden. Außerdem ist es inzwischen auch möglich, Patches, die Microcode-Updates gegen Meltdown und Spectre enthalten, über Betriebssystem-Updates zu installieren. Ein aufwendigeres Patchen über das Einspielen von BIOS Updates, ist somit nicht mehr unbedingt notwendig.

weiterlesen


IT Security

Meltdown & Spectre

20.03.2018 15:00 | geschrieben von Patrick Pötz

Wie von Intel versprochen, stehen nun für alle CPUs, zumindest der letzten fünf Jahre, Updates bereit.

weiterlesen


Infrastruktur

KRACK-Attacke Analyse

20.10.2017 10:30 | geschrieben von Patrick Pötz

Die WLAN-Sicherheitslücke #KRACK ist momentan in aller Munde. Durch die Attacke kann der Datenverkehr eines WLANs abgehört und manipuliert werden. Unser Kollege Patrick Pötz gibt einen Überblick.

weiterlesen


Autor

PatrickPotz

Patrick Pötz

Funktion: Security Consultant
Standort: Graz

Meine Motivation:

Allem voran möchte ich unsere Kunden informieren – über Neuigkeiten, Trends und nachhaltige Entwicklungen rund um IT Security. Auf Feedback und Diskussionen bin ich gespannt – und natürlich auf den fachlichen Austausch. Wenn ich außerdem mein Interesse und die Begeisterung für das Themenfeld IT Security an einige weitergeben kann, habe ich mein Ziel erreicht.

Kurzprofil:

Patrick Pötz studierte Informationsmanagement an der Fachhochschule Graz. Nachdem er schon immer an Netzwerkthemen und IT-Sicherheitsthemen interessiert war, vertiefte er seine Kenntnisse im Studium Advanced Security Engineering an der Fachhochschule Kapfenberg. In seiner Masterarbeit beschäftigte er sich mit der Überwachungsgesellschaft und dem Umgang mit sensiblen Daten mit speziellem Fokus auf Social Media. Von 2012 bis 2016 war er als IT Systems Engineer für ein mittelständisches Unternehmen in Graz tätig. Dort war er von Anfang an in den Bereichen Netzwerk und Sicherheit tätig. Anfang 2016 entschied er sich das Unternehmen zu verlassen und als Freelancer die Welt zu bereisen. In den nächsten elf Monaten betreute er Kunden remote und konnte gleichzeitig als Reisender viele Orte und Kulturen kennenlernen und sein internationales Netzwerk ausbauen. In diesen Monaten lebte er vielen großen Städten in Asien, Ozeanien und Nordamerika. Anfang 2017 zog in seine Leidenschaft für IT Security nach Deutschland. Dort war er als Berater für die cirosec GmbH tätig. Seit Oktober 2017 ist er als IT Security Consultant für das Bechtle IT-Systemhaus Graz tätig. Sein Schwerpunkte liegen auf externen, internen, Webapplikations-Audits und Penetrationstests.


Bechtle-blog RSS Feed  RSS

Stichworte



Kategorien

Autoren



Letzte Beiträge


Diese Seite teilen:   Xing Facebook Twitter
 Cookie-Kontrolle.

Dieser Internetauftritt verwendet Cookies um Informationen auf Ihrem Client zu speichern.

Ihre Browsereinstellungen verhindern das Setzen von Cookies.
Ihre Browsereinstellungen erlauben das Setzen von Cookies.
Funktionale Cookies sind deaktiviert.
Funktionale Cookies sind aktiviert.
Zu den Einstellungen